Uneinsichtig
Lebensbedrohlicher Zustand: Frau (45) aus Waltenhofen mischt Medikamente mit Alkohol

Eine 45-jährige Oberallgäuerin hat trotz der Einnahme von Substitutionsmedikamenten erhebliche Mengen Alkohol zu sich genommen. Dies führte laut den anwesenden Rettungskräften zu einem lebensbedrohlichen Zustand.

Dies sah die Frau allerdings nicht so und musste erst noch von der hinzugerufenen Funkstreifenbesatzung davon überzeugt werden.

Nach erfolgreicher Überzeugungsarbeit ging die Frau schließlich freiwillig mit ins Krankenhaus.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020