Wetter
Landkreise Oberallgäu und Lindau von Überschwemmungen und Sturmschäden getroffen

8Bilder

Durch den stark durchfeuchteten und nicht mehr aufnahmefähigen Boden sind Bachläufe angeschwollen und über die Ufer getreten. Von Hanglagen abfließendes Wasser ist in Keller gelaufen. Stark davon betroffen waren Bereiche im südlichen Oberallgäu, wie Obermaiselstein, Bolsterlang und Ofterschwang.

Entlang des Alpsees wurde auf Höhe von Bühl die B308 mit ca. 20 cm überschwemmt. Bei Weitnau und Seltmanns liefen Bäche über die Straße. In Bolsterlang sicherte die Feuerwehr einen Strommasten vor dem umkippen und konnte so einen Stromausfall verhindern. In Immenstadt-Stein wurde die Bahnlinie gesperrt, um eine Überschwemmung in Stein zu verhindern.

Noch stärker vom Dauerregen betroffen ist der Landkreis Lindau. Insbesondere in den Gemeinden Grünenbach und Weiler-Simmerberg liefen Keller und Garagen voll. Wie hoch die Schäden sind, ist noch nicht zu ermitteln.

Im gesamten Dienstbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West haben Sturmböen Bäume umgeworfen. In den meisten Fällen konnte die Feuerwehr diese schnell wieder beseitigen. In der Gemeinde Kronburg im Unterallgäu waren es jedoch so viele, dass eine Ortsverbindungsstraße gesperrt werden musste.

Straßensperrungen waren generell nur auf Ortsverbindungen mit wenig Verkehrsaufkommen nötig. Bei vielen Überschwemmungen genügte eine Warnung der Verkehrsteilnehmer, da der Bereich mit entsprechender Vorsicht trotzdem passierbar blieb.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019