Badeunfall
Kopfsprung in niedriges Wasser: Mann (24) im Alpsee schwer verletzt

Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Sonntagabend, als ein 24-Jähriger den etwa zehn Meter langen Steg am Kleinen Alpsee entlang rannte, um anschließend einen Kopfsprung in den Badesee zu machen.

Das Gewässer ist in diesem Bereich nur circa 40 cm tief, worauf auch Warnschilder hinweisen. Der junge Mann stieß mit dem Kopf auf dem Gewässerboden auf und musste mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen