In Immenstädter Drogerie
Kinder klauen Lebensmittel und Elektro-Spielzug für über 200 Euro

Polizei (Symbolbild)

Diebesgut im Schulranzen: Zwei Kinder (11 und 12) sind in einem Drogeriemarkt in Immenstadt beim Ladendiebstahl erwischt worden. Laut Polizei hatten die beiden Lebensmittel und elektronisches Spielzeug im Gesamtwert von über 200 Euro in einem Schulranzen und einer Stofftasche. 

Die Polizei übergab die beiden Kinder den Erziehungsberechtigten.

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen