Polizei
Kennzeichen gemerkt: Aufgeklärte Fahrerflucht in Sonthofen

Gut mitgedacht hat gestern ein 24-jähriger Pkw-Fahrer, als er sein Fahrzeug gegen 10.50 Uhr auf einem öffentlichen Parkplatz in der Stadtmitte abstellte. Bevor er den Platz verlassen hatte, merkte er sich vorsichtshalber das Kennzeichen des daneben stehenden Fahrzeuges.

Als der Mann ca. 20 Minuten später wieder zurückkehrte, musste er ärgerlicherweise feststellen, dass am eigenen Pkw durch einen Streifunfall beim Ausparken der rechte Kotflügel hinten samt Radkasten erheblich beschädigt worden war.

Bei der Unfallaufnahme durch die Polizei Sonthofen konnte der Geschädigte das Kennzeichen des Verursachers angeben, der später auch ermittelt wurde. Der Unfallflüchtige, der einen Schaden von ca. 1.000 Euro verursacht hat, muss neben einer Strafanzeige möglicherweise auch mit dem Entzug seiner Fahrerlaubnis rechnen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen