Verkehr
Junge Frau stirbt bei Verkehrsunfall auf der B12 bei Hellengerst

11Bilder

Tödliche Verletzungen erlitt eine junge Frau aus dem Landkreis Oberallgäu bei einem Verkehrsunfall auf der B12 in der Nacht auf Freitag. Die Frau war mit ihrem Wagen in Richtung Isny unterwegs und kam nahe Hellengerst aus bislang ungeklärten Gründen alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab.

Das Auto überschlug sich mehrfach, wobei sich die 20-jährige Fahrerin, die sich allein im Fahrzeug befand, tödliche Verletzungen zuzog. Das verunfallte Fahrzeug, das seitlich im Graben lag, war in den Morgenstunden von einem Lkw-Fahrer von seiner erhöhten Sitzposition aus entdeckt worden.

Zur Klärung der Unfallursache wurde auf Veranlassung der Staatsanwaltschaft Kempten ein Sachverständiger eingeschaltet. Die B12 musste zur Durchführung der erforderlichen Ermittlungen sowie zur Bergung des Fahrzeugs in Fahrtrichtung Isny zeitweise gesperrt werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen