Rettungseinsatz
Junge Frau gerät in Immenstädter Arztpraxis mit der Hand in den Schredder

Am Montagabend beabsichtigte die Mitarbeiterin einer Arztpraxis den verstopften Papier-Schredder wieder in Gang zu setzen. Die junge Frau geriet dabei mit der rechten Hand in den Schredder und zog sich dabei Verletzungen an der Hand zu.

Sie musste zur weiteren Behandlung vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Nachdem der Sachverhalt beim Notrufeingang nicht in Gänze geklärt werden konnte, wurde zur eventuellen technischen Hilfeleistung auch die Immenstädter Feuerwehr alarmiert.

Die Polizei hat den Unfall aufgenommen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020