Untersuchungshaft
Jugendlicher (19) begeht mehrfach Diebstahl im Stadtgebiet Sonthofen

Am Freitagabend beschäftigte ein 19-jähriger Mann die Polizei Sonthofen. Zunächst entwendete er aus einem Mercedes mit M-Kennzeichen über das geöffnete Beifahrerfenster eine Handtasche der Firma Bogner. Im weiteren Verlauf klaute er in einem Bekleidungsgeschäft eine Jacke und flüchtete mit der Beute.

Die Streifenbesatzung der PI Sonthofen konnte den Täter mit der Beute in der Innenstadt antreffen und festnehmen. Nach seiner Entlassung beging er erneut Geldbeuteldiebstähle im Stadtgebiet Sonthofen. Bei einem weiteren Diebstahl eines Handys wurde der Täter vom Geschädigten verfolgt. Während der Verfolgung konnte der Geschädigte dem Täter das Handy abnehmen.

Bei der weiteren Verfolgung schlug der Täter dem Geschädigten ins Gesicht. Bei der weiteren Fahndung nach dem Täter konnte er wiederum festgenommen werden. Bei der Festnahme leistete die Person erheblich Widerstand gegen die Polizeibeamten und spuckte diese an.

Der junge Mann wurde dem Haftrichter vorgeführt. Dieser ordnete mittlerweile die Untersuchungshaft an. Weitere Geschädigte, sowie Zeugen der Vorfälle sollen sich bei der PI Sonthofen melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen