Verkehr
Jugendlicher (17) macht illegale Spritztour mit dem Auto des Vaters in Burgberg

Am Mittwoch früh, gegen 01.55 Uhr, wurde ein Pkw-Fahrer im Rahmen einer Verkehrskontrolle im Ortsbereich Burgberg angehalten und verkehrsrechtlich überprüft. Alsbald stellte sich heraus, dass der Wagen von einem 17-jährigen Jugendlichen unberechtigterweise geführt wurde.

Er besaß keinen Führerschein und gestand ein, ohne Wissen seiner Eltern den Schlüssel an sich genommen zu haben, um eine kleine Spritztour zu unternehmen. Pkw samt Schlüssel und Sohn wurden im Anschluss den verständigten Eltern noch an der Kontrollstelle übergeben. Glaubhaft gaben sie an, von den Aktivitäten ihres Sprösslings nichts gewusst zu haben. Den Eltern musste er wohl beichten, dass ihn eine Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis erwartet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen