Aus Rache
Internet-Kriminalität: Jugendlicher (16) aus Sonthofen erpresst Sonthofener Geschäftsmann

Ein 16-Jähriger aus Sonthofen hat über das Internet einen Geschäftsmann aus Sonthofen zur Zahlung von 700 Euro erpresst. Andernfalls drohte der Jugendliche mit der Bekanntgabe einiger Unregelmäßigkeiten in dessen Geschäftsgebaren.

Der Geschäftsmann ging zur Polizei und zeigte die Erpressung an. Zum Schein ist er dann auf die Forderung eingegangen und hat eine Tüte am vereinbarten Übergabeort hinterlegt.

Als der 16-Jährige die Tüte an sich nahm, haben Zivilbeamte ihn widerstandslos festgenommen. Der Jugendliche legte ein umfangreiches Geständnis ab. Sein Motiv war demnach Rache an dem Geschäftsmann.

Der bislang unbescholtene Jugendliche wird nun wegen Verdacht auf Erpressung strafrechtlich belangt. Er wurde wieder freigelassen und seinem Vater übergeben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen