Special Blaulicht SPECIAL

Schlechter Scherz
Horrorclowns beschäftigen Polizei Sonthofen

Gleich zwei Mal musste die Polizei Sonthofen am Samstag, den 29.10.2016 wegen sogenannter 'Horrorclowns' ausrücken.

Ein 11-jähriger Junge wurde gegen 18 Uhr auf einem Fußweg zwischen der Immenstädter Straße und dem Entenmoos von einer Person, welche sich mit einer Clownsmaske verkleidet hatte, verfolgt.

. Gegen 23:20 Uhr erschreckten zwei maskierte Jugendliche einen Gleichaltrigen, welcher die Polizei verständigte.

Die beiden Clowns konnten durch eine Streife gestellt und ihren Eltern übergeben werden. Einer der beiden trug zudem ein Messer bei sich, welches einem Führungsverbot unterliegt; hierauf folgt eine Anzeige.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen