Special Blaulicht SPECIAL

Rauch
Glühendes Metallteil in Auto löst Feuerwehreinsatz in Immenstadt aus

Kurz nach 13 Uhr wurde der Polizei und Feuerwehr der Brand einer Tiefgarage in der Jahnstraße in Immenstadt mitgeteilt. Auslöser hierfür soll ein brennendes Auto gewesen sein.

Als die Kräfte eintrafen, stellte sich der Vorfall glücklicherweise als weniger umfangreich heraus. Ein Autofahrer bemerkte während der Fahrt leichten Schmorgeruch und stellte seinen Wagen in der Tiefgarage ab, woraufhin er die Motorhaube öffnete und ein glimmendes Kunststoffteil entdeckte.

Geistesgegenwärtig nahm er den Handfeuerlöscher der Tiefgarage an sich und löschte das glimmende Teil ab. Hierbei atmete er vermutlich Dämpfe ein, weswegen er vom Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht wurde. Polizei und Feuerwehr konnten unverrichteter Dinge wieder abrücken.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen