Wetter
Glatte Fahrbahn und Schneegestöber: Unfälle in Immenstadt und Rettenberg

Aufgrund des Sturms und der glatten Straßen ereigneten sich am Mittwoch zahlreiche Unfälle im gesamten Allgäu. Viele Autofahrer kamen mit dem Schrecken davon oder wurden leicht verletzt. Wie zum Beispiel in Immenstadt und Rettenberg.

Starkes Schneegestöber und verengte Fahrbahn führen zu Unfall in Rettenberg

Eine 50-jährige Autofahrerin war auf dem Weg von Sterklis in Richtung Rettenberg. Dabei kam ihr eine 53-jährige Autofahrerin entgegen. Aufgrund des Schneegestöbers herrschten schlechte Sichtverhältnisse. Außerdem war die Straße wegen Schneeverwehungen verengt. Beide Autofahrerinnen fuhren vorsichtig, konnten den Zusammenstoß jedoch aufgrund der schlechten Sicht- und Straßenverhältnisse nicht verhindern.

Beide blieben bei dem Unfall unverletzt. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf rund 2.000 Euro.

Lkw wird in Immenstadt gleich zweimal angefahren

Ein 28-jähriger Lkw-Fahrer befuhr mit seinem Gespann die Schützenstraße in Richtung Mozartstraße in Immenstadt. In der scharfen Kurve hinter dem Hofgarten kam ihm ein 36-jähriger Autofahrer entgegen. Dieser bremste ab, als er den Lkw erkannte, rutschte aber auf der schneeglatten Straße in die linke Seitenverkleidung des Lkws. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 4.000 Euro.

Der Lkw-Fahrer konnte seine Fahrt fortsetzen. Als er aber kurz darauf verkehrsbedingt anhalten musste, rutschte ein 23-jähriger Autofahrer aufgrund der glatten Straße in die Radabdeckung am linken Vorderrad des stehenden Lkws. Es entstand ein Sachschaden von 3.500 Euro.

Auto kommt bei Rettenberg von der Straße ab und überschlägt sich

Ein 44-jähriger Autofahrer befuhr die Birkenallee in Richtung Goymooskreisel in Rettenberg. Nach der Abzweigung 'Häuser' wollte er einen Lkw überholen. Als sich sein Auto auf Höhe des Lkws befand, kam das Auto aufgrund von Schneeglätte ins Schleudern. Das Fahrzeug kam nach links von der Straße ab, überschlug sich und kam in einer angrenzenden Wiese zum Stehen.

Der Autofahrer wurde dabei leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 7.000 Euro. Der Autofahrer muss nun mit einem empfindlichen Bußgeld rechnen.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019