Special Blaulicht SPECIAL

Unfall
Gefährliches Wendemanöver auf der B19 bei Sonthofen: Frau (35) bei Zusammenstoß verletzt

8Bilder

Eine Leichtverletzte und rund 10.000 Euro Sachschaden forderte ein gefährliches Wendemanöver am Montag auf der B19. Glücklicherweise bemerkten andere Verkehrsteilnehmer die Gefahr rechtzeitig und konnten abbremsen oder ausweichen.

Eine 75-jährige Oberallgäuerin fuhr an der Anschlussstelle Sonthofen auf die Bundesstraße in Richtung Oberstdorf auf. Noch im autobahnähnlich ausgebauten Bereich bemerkte die Frau, dass sie sich offenbar verfahren hatte und wendete deswegen kurz nach Verlassen des Einfädelungsstreifens auf der Richtungsfahrbahn.

Eine 35-jährige Autofahrerin konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem Auto der 75-Jährigen. Sie wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Die Straßenmeisterei Sonthofen war zur Fahrbahnreinigung vor Ort. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen. Die Kemptener Verkehrspolizei hat ein Strafverfahren gegen die 75-Jährige eingeleitet.

Weitere Personen, die durch das Wendemanöver gefährdet wurden, sollen sich bei der Verkehrspolizei unter Tel. 0831/9909-2050 melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen