Special Blaulicht SPECIAL

Zeugenaufruf
Frau (74) wird in Waltenhofen von Hund angegriffen und erleidet Platzwunde

Am Samstagnachmittag gegen 17:15 Uhr wurde eine 74-jährige Oberallgäuerin bei einem unvermittelten Angriff eines Hundes in der Nähe des Sportparks Waltenhofen leicht verletzt.

Die Dame unterhielt sich mit dem 70-jährigen Hundehalter, der sich für einen Bekannten um das Tier kümmerte. Während der Unterhaltung ging dann der Hund unvermittelt auf die Frau los, wodurch sie zu Sturz kam. Sie erlitt eine Kopfplatzwunde.

Vor Ort haben sich unterschiedliche Schilderungen der Beteiligten ergeben, weswegen Zeugen des Vorfalls gebeten werden, sich bei der Polizei Kempten unter 0831/9909-0 zu melden.

Der Vorfall wird an die Staatsanwaltschaft Kempten weitergeleitet. Zudem werden die zuständigen Behörden bezüglich des Hundes informiert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen