Special Blaulicht SPECIAL

Zeugenaufruf
Frau (62) bei Zusammenstoß mit Kutsche auf dem Bad Hindelanger Weihnachtsmarkt verletzt

Wie erst gestern bekannt wurde, wurde auf dem Weihnachtsmarkt am Samstag eine 62-jährige Frau durch eine Kutsche verletzt. Laut Aussagen der Frau war sie im Markt unterwegs, als plötzlich die Kutsche um eine Straßenecke kam und direkt auf sie zufuhr.

Die Frau wurde dann noch von einem ihr unbekannten Mann zu Seite gestoßen, damit es keinen direkten Zusammenstoß gab. Als sie sich wieder gefangen hatte, wurde sie jedoch noch von einem vorbeilaufenden Pferd getroffen und stürzte.

Hierbei zog sie sich einen Beckenbruch zu. Da der 64-jährige Fahrer der Kutsche einfach weiterfuhr, wurden Ermittlungen wegen Unfallflucht eingeleitet. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Sonthofen noch Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen