Einsatzübung
Feuerwehr übt Brand-Szenario in Immenstädter Baumarkt

33Bilder

Am Mittwoch Abend übte die Freiwillige Feuerwehr Immenstadt im V-Baumarkt. Übungsszenario war ein Brand im Lager und auslaufende Gefahrenstoffe.

Schnell konnte der angenommene Brand unter schwerem Atemschutz bekämpft werden und vier Personen wurden gerettet. Dannach mussten die Einsatzkräfte mit Spezialanzügen die auslaufende Gefahrenstofffe (Chlor) auffangen, abbinden und den beschädigten Kanister verschließen.

Neu bei dieser Übung, war das neue EInsatzfahrzeug der Feuerwehr Immenstadt. Es kostete knapp 360.000€, bietet Platz für 3.000 Liter Löschwasser und 120 Liter Schaummittel.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ