Körperverletzung
Familienstreit in Asylbewerberunterkunft in Sonthofen

Wegen offensichtlich ungeklärter Küchenarbeiten kam es gestern Mittag zwischen den Frauen zweier Familien zu heftigen Beleidigungen, die unter Einsatz von Kochgeschirr in körperlicher Gewalteinwirkung ausarteten. Verschiedene Erwachsene der Familien mischten sich in den Streit ein.

Nachdem die Situation gänzlich außer Kontrolle zu geraten schien, verständigte der Sicherheitsdienst die Polizei. Diese schlichtete den Streit und nahm Ermittlungen wegen verschiedener Körperverletzungsdelikte auf. Dabei wurde unter anderem bekannt, dass Mitglieder einer Familie wegen dieser schon seit längerem andauernden Streitigkeiten in eine andere Unterkunft im Oberallgäu umziehen müssen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019