Geisterfahrt
Falschfahrer auf der A980 bei Waltenhofen von Polizei gestellt

Ein 68-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Dillingen fuhr am Dienstag, den 31.03.15, gegen 11.30 Uhr an der AS Waltenhofen in falscher Richtung auf die A 980 auf. Er fuhr danach ein kurzes Stück auf der eigentlichen Überholspur entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung.

Zum Glück bemerkte er seinen Fehler noch bevor es zu einer Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer kam und wendete über die gesamte Fahrbahn. Noch vor den ersten telefonischen Mitteilungen bei der Einsatzzentrale der Polizei wurde der 68-Jährige von einer aufmerksamen Zivilstreife der Verkehrspolizei gestellt.

Die Beamten hatten den Vorgang von der Autobahnbrücke aus beobachtet. Den Pkw-Fahrer erwartet nun eine empfindliche Bußgeldanzeige in Verbindung mit einem Fahrverbot.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019