Special Blaulicht SPECIAL

Betrug
Falsche Polizeibeamte in Immenstadt weiter aktiv

In der Nacht von Samstag auf Sonntag meldeten sich bei der Polizei Immenstadt 7 Personen aus Immenstadt und Blaichach. Alle hatten am Samstag, in der Zeit zwischen 22.00 und 23.00 Uhr, einen Anruf von einem angeblichen Polizeibeamten erhalten, der angab, dass in der Nähe zwei Einbrecher festgenommen worden seien und nach Wertgegenständen im Haushalt fragte.

Bei allen Angerufenen erschien am Display die Nummer 0110. Da alle 7 Angerufenen das Gespräch sofort beendeten kam es zu keinen weiteren Handlungen.

Von der Polizei wird nochmals darauf hingewiesen, auf keinen Fall auf derartige Anrufe zu reagieren und Informationen über Wertgegenstände herauszugeben, oder diese dann sogar an die angeblichen Polizeibeamten zu übergeben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen