Alkohol, keine Maske
Corona-Verstoß: Polizei erwischt 10 Jugendliche in Immenstädter Tiefgarage

Polizei (Symbolbild)

Am Freitagnachmittag erhielt die Polizei eine Mitteilung, dass in einer Tiefgarage in der Innenstadt mehrere Jugendliche sind und dort Alkohol konsumieren. Vor Ort konnten 10 Jugendliche angetroffen werden, die teils sehr eng zusammen standen, keinen Mund-Nasen-Schutz trugen und Alkohol konsumierten. Die Ansammlung wurde aufgelöst. Es ergeht eine Mitteilung an das Landratsamt Oberallgäu wegen möglicher Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ