Zeugen gesucht
Brand in Immenstadt: Haben zwei Mädchen Klopapier angezündet?

Zwei Mädchen sollen in einem leerstehenden Haus in Immenstadt Toilettenpapier angezündet haben. (Symbolbild)
  • Zwei Mädchen sollen in einem leerstehenden Haus in Immenstadt Toilettenpapier angezündet haben. (Symbolbild)
  • Foto: kropekk_pl von Pixabay
  • hochgeladen von Svenja Moller

Am Donnerstagnachmittag wurde die PI Immenstadt über einen Brand in einem leerstehenden Haus in der Seestraße informiert. Wie durch die Polizei und die Feuerwehr festgestellt werden konnten wurde in dem Haus Toilettenpapier angezündet. Ein Tatverdacht richtet sich gegen zwei Mädchen, ca. 8 - 12 Jahre alt, die von mehreren Zeugen beobachtet worden waren. Das eine Mädchen war ca. 12 Jahre alt und hatte extrem lange Haare, das zweite Mädchen war ca. 8 Jahre alt, hatte schulterlange Haare und trug ein rotes Kleid oder pinkes T-Shirt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Eventuelle Zeugen, die Hinweise auf die beiden Mädchen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen