Alkoholmissbrauch
Betrunkener Mann (53) gerät auf der B19 bei Rettenberg mehrfach auf die Gegenfahrbahn

Am Donnerstag, gegen 17 Uhr, befuhr ein 53-Jähriger mit seinem Auto die B19 von Oberstdorf in Richtung Immenstadt. Laut Aussage mehrerer Zeugen geriet er hierbei mehrfach auf die Gegenfahrbahn, wodurch es zur Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer kam.

Der Fahrer konnte durch die Polizeistreife ermittelt und zu Hause angetroffen werden. Zu diesem Zeitpunkt stand er unter Alkoholeinfluss.

Zeugen des Vorfalls, bzw. Verkehrsteilnehmer, die selbst gefährdet wurden, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Immenstadt unter der Rufnummer 08323 / 96100 zu melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020