Alkohol
Betrunkener Autofahrer (28) flüchtet vor der Polizei bei Betzigau

Im Gemeindegebiet von Betzigau sollte am frühen Samstagmorgen ein Pkw einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Als der Fahrer die Anhaltezeichen bemerkte, gab er Gas und versuchte, vor den Beamten zu flüchten. Im Laufe der Flucht kam sein Pkw von der Straße ab und fuhr sich fest.

Der Fahrer versuchte dann weiter zu Fuß zu flüchten, wurde jedoch von den Beamten eingeholt und konnte festgenommen werden. Bei der Festnahme leistete der 28-jährige Oberallgäuer noch erheblichen Widerstand. Die Beamten mussten Pfefferspray einsetzen und den Mann fesseln. Der Grund für Flucht war die erhebliche Alkoholisierung.

Ein später durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über drei Promille. Es wurde daraufhin eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein wurde sichergestellt. Seinen Rausch schlief der Mann in der Ausnüchterungszelle aus. Ihn erwarten nun mehrere Strafanzeigen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020