Alkohol
Betrunkener (33) ohne Führerschein verursacht Unfall in Immenstadt

Am Dienstag gegen 22 Uhr befuhr ein 33-Jähriger mit einem Auto die Kalvarienbergstraße von Stein in Richtung Immenstadt.

Kurz vor der Einmündung 'An der Schießstätte' überholte er einen vorausfahrenden Roller und ein Auto, kam dabei ins Schleudern und dann nach rechts von der Fahrbahn ab, wo er einen Zaun durchbrach und schließlich im Garten eines Anwesens zum Stehen kam. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4.500 Euro.

Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem Mann, der zugab, keine Fahrerlaubnis zu besitzen, Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Alkotest erbrachte ein Ergebnis von über 1,4 Promille. Sowohl der Mann als auch seine Beifahrerin, die Halterin des Fahrzeuges, die ihn ohne Fahrerlaubnis hatte fahren lassen, werden zur Anzeige gebracht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020