Gewahrsamnahme
Betrunkener (22) randaliert auf Intensivstation im Immenstädter Krankenhaus

Am frühen Neujahrsmorgen, gegen 4.35 Uhr, teilte das Krankenhaus Immenstadt der Polizei mit, dass dort ein 22-Jähriger auf der Intensivstation randalieren würde.

Der Mann, der einen Alkoholspiegel von über 2,5 Promille aufwies, ließ sich auch durch die hinzugezogenen Polizeibeamten nicht beruhigen. Deshalb wurde er nach Rücksprache mit der behandelnden Ärztin in Gewahrsam genommen und musste seinen Rausch in einer Zelle ausschlafen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen