Kontrolle
Betrunken und ohne Führerschein mit nicht zugelassenem Auto in Sonthofen unterwegs

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am Freitag früh, gegen 01.00 Uhr, wurde ein 28-jähriger Pkw-Fahrer auf der B308, Höhe Lugerstraße, angehalten und überprüft. Dabei wurde deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen. Bei der genaueren Überprüfung des Fahrzeuges stellte sich heraus, dass die Kennzeichen von dem Fahrzeug seines 21-jährigen Beifahrers stammten.

Da der Fahrer selber keinen Führerschein hatte und sein eigener Pkw nicht zugelassen war, stellte der Freund kurzerhand seine Kennzeichen zur Verfügung um ihm so verbotener weise zu einer Spritzfahrt zu verhelfen. Beide Männer müssen sich nun wegen verschiedener Verkehrsstraftaten u.a. wegen Kennzeichenmissbrauch, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Überlassen als Halter und Trunkenheit im Verkehr verantworten. Ein Alco-Test ergab einen Wert von ca. 0,8 Promille. Die Heimreise mussten die Freunde zu Fuß fortsetzen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen