Special Blaulicht SPECIAL

Mittelschwer verletzt
Bergwacht Immenstadt rettet Vater und Sohn (6) vom Steineberg

Die Bergwacht Immenstadt hat Vater und Sohn vom Steineberg gerettet (Symbolbild).
  • Die Bergwacht Immenstadt hat Vater und Sohn vom Steineberg gerettet (Symbolbild).
  • Foto: Dominik Berchtold
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Die Bergwacht Immenstadt musste am Sonntagnachmittag einen Vater und seinen Sohn (6 Jahre alt) von der Nordseite des Steinebergs retten. Ein Rettungshubschrauber brachte die beiden Wanderer mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus, teilt die Bergwacht mit. 

Vater und Sohn rutschen einige Meter im Schnee ab

Die Wanderer wollten demnach vom Steineberg Richtung Immenstadt absteigen. Dabei gerieten sie in wegloses Gelände. Beide rutschten einige Meter im Schnee ab. Danach beschlossen sie, nicht mehr weiterzugehen, sondern die Bergwacht zu rufen. 

Nach aufwändiger Suche entdeckte die Besatzung des Rettungshubschraubers schließlich die Verunglückten. Mit einer Winde konnten die Einsatzkräfte die Verletzten an Bord holen. Danach brachte der Rettungshubschrauber den Mann und seinen Sohn in die Klinik. Beide waren für die aktuell herrschenden Verhältnisse am Steineberg unzureichend ausgerüstet, so die Bergwacht.

Wanderer mit Kreislaufproblem bei der Siedelalpe 

Schon am Nachmittag hatte die Bergwacht Immenstadt einen Einsatz bei der Siedelalpe. Ein Patient mit Kreislaufproblemen kam mit einem Rettungswagen in eine Klinik. 

Tödlicher Unfall am Steineberg 

Vergangene Woche war eine Wanderin ebenfalls an der Nordseite des Steinebergs verunglückt. Sie starb kurze Zeit später im Krankenhaus. 

Wanderin (53) stirbt nach Absturz vom Steineberg bei Immenstadt

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen