Special Blaulicht SPECIAL

Rettungsaktion
Bergsteigerin (44) am Burgberger Hörnle mit Polizeihubschrauber gerettet

Vergangenen Montag wurde eine Wanderin mit dem Polizeihubschrauber vom Burgberger Hörnle (ca. 1.500 Meter) gerettet. Die 44-jährige Dame war am Montagnachmittag nur in Begleitung ihres Hundes zu einer Wanderung aufgebrochen und hatte sich dabei verlaufen.

Die Bergsteigerin meldete über Notruf ihre missliche Lage, woraufhin sich verschiedene Rettungskräfte auf den Weg zu ihr machten. Ein eigenständiger Abstieg war der Frau aufgrund ihrer psychischen und körperlichen Verfassung nicht mehr möglich, so dass ein Polizeihubschrauber aus München angefordert wurde.

Im Zusammenwirken zwischen der Bergwacht Sonthofen, einem Polizeibeamten der Alpinen Einsatzgruppe und dem Hubschrauber gelang die Rettung der 44-Jährigen und ihrer tierischen Begleitung. Zunächst wurde die Frau mit der Seilwinde in den Hubschrauber gezogen und ins Tal geflogen. Kurz darauf holte die Hubschrauberbesatzung auch noch den Zweibeiner ab, der in einem Rucksack eines Retters sicher verstaut war und mit herausschauendem Kopf über die Seilwinde in den Hubschrauber gezogen wurde.

Nach Schilderung der Flugbesatzung war der Hund während der Rettung und des Fluges recht entspannt. Bis auf eine leichte Unterkühlung der Frau, waren am Ende alle Beteiligten wohlauf.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen