Unfall
Beamer-Lampe geplatzt: Rettungsdienst-Einsatz in Bad Hindelanger Schule

Während des Schulunterrichts platzte am Freitagvormittag die Lampe eines an der Decke angebrachten Beamers.

Durch das Gebläse wurden feinste Glassplitter und die Beschichtung im Raum verteilt. Da anschließend einige Schüler über Juckreiz und Atembeschwerden klagten, wurde der Rettungsdienst hinzugezogen. Eine Untersuchung ergab jedoch, dass kein Einatmen der Glassplitter vorlag.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen