Unfall
Autofahrer übersieht Warnbarken: Verkehrsbehinderungen auf der B19 zwischen Sonthofen und Immenstadt

6Bilder

Gegen 15:00 Uhr kam es auf der B19 zwischen Sonthofen und Immenstadt zu einem Verkehrsunfall im Baustellenbereich. Der Fahrer eines Pkws hatte sich kurz vor dem einspurigen Bereich zu spät eingefädelt und überfuhr dabei mehrere Warnbarken.

Diese schleuderten auf die Fahrbahn. Am Pkw enstand erheblicher Sachschaden. Die Warnbarken wurden komplett zerstört und mussten von der Straßenmeisterei ausgetauscht werden. Während der Unfallaufnahme und der Bergung kam es im Baustellenbereich zu erheblichen Verkehrsbehinderungen, da der Verkehr immer wieder kurzzeitig angehalten werden musste.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen