Zeugenaufruf
Autofahrer touchiert Fahrzeug in Ofterschwang und fährt weiter

Ein Auto, das am Freitag gegen 18:40 Uhr die B19 Richtung Süden fuhr und verkehrsbedingt an einer Ampel halten musste, wurde durch ein nachfolgendes Auto touchiert. Der Fahrer des geschädigten Fahrzeuges fuhr zunächst mit eingeschalteter Warnblinkanlage weiter und bog bei der nächsten Gelegenheit auf einen geeigneten Platz ab, um die Personalien mit dem Verursacher auszutauschen.

Der Unfallverursacher fuhr jedoch ohne anzuhalten davon. Das Kennzeichen des Verursachers ist bekannt, die Polizei hat Ermittlungen wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Sonthofen (08321/66350) zu melden.

Autor:

Original Polizeimeldung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019