Gefährdung
Autofahrer (60) gerät bei Immenstadt immer wieder auf die Gegenfahrbahn

Bereits am Dienstag, 31.10.2017, zwischen 10:00 Uhr und 11:00 Uhr, fuhr ein 60-Jähriger mit seinem grauen Opel Meriva von Oberstaufen über Immenstadt nach Sonthofen.

Nach den Angaben eines Zeugen kam der Mann dabei mehrfach im Bereich Alpsee auf die Gegenfahrbahn, wodurch entgegenkommende Fahrzeuge abbremsen, bzw. ausweichen mussten.

Der Mann konnte schließlich in Sonthofen angehalten werden. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Fahrzeugführer, die durch den grauen Opel Meriva gefährdet wurden, werden gebeten, sich bei der Polizei Immenstadt zu melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen