Feuerwehreinsatz
Auto und Carport stehen in Fischen in Vollbrand

8Bilder

Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr kam es am Freitag gegen 17:40 Uhr in Fischen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte standen ein Auto und ein Carport bereits in Vollbrand. 

Ein Mann (58) hatte in sein Mofa repariert, als das Fahrzeug aus noch ungeklärten Gründen anfing zu brennen. Das Feuer breitete sich schnell auf den angrenzenden Carport aus und das Feuer griff auf das dort stehende Auto über.

Die Hausbewohner versuchten, den Brand mit einem Gartenschlauch zu löschen. Die hinzugerufene Feuerwehr aus Fischen konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindern. Laut Polizei entstand ein Schaden von knapp 50.000 Euro. Neben dem Auto und dem Carport wurden auch mehrere Motorräder und Mofas stark beschädigt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen