Unfall
Auto überschlägt sich auf der B19 bei Immenstadt: Vier Leichtverletzte

7Bilder

Am Samstag gegen 16 Uhr kam es auf dem Zubringer B19 an der Anschlussstelle Stein zu einem Verkehrsunfall. Ein 19-Jähriger aus dem Landkreis Ravensburg fuhr auf dem Fahrstreifen in Richtung Sonthofen.

Kurz bevor sich die Straße in Richtung Kempten und Sonthofen gabelt, entschloss er sich jedoch um und wechselte auf den Fahrstreifen in Richtung Kempten. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem ebenfalls in Richtung Kempten fahrenden 28-jährigen Oberallgäuer. Durch den Zusammenstoß schob der Oberallgäuer mit seinem BMW das Fahrzeug des 19-Jährigen auf die beginnende Schutzplanke am rechten Fahrbahnrand.

Dadurch wurde das Fahrzeug in die Luft geschleudert und kam schließlich neben der Fahrbahn auf dem Dach zum Liegen. Durch den Unfall wurden die drei 13 bis 15-jährigen Mitfahrer und der 19-jährige Fahrzeugführer leicht verletzt. Durch die Unfallaufnahme und die Bergung des Fahrzeugs kam es an der Anschlussstelle Stein in Richtung Kempten zu leichten Verkehrsbehinderungen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 8.500 €.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen