Auffahrunfall
Auto gerät auf der B19 bei Burgberg ins Schleudern - Nachfolgender BMW kann nicht mehr rechtzeitig bremsen

Unfall auf der B19 bei Burgberg
6Bilder
  • Unfall auf der B19 bei Burgberg
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Holger Mock

Zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person kam es am Nachmittag auf der B19 zwischen Immenstadt und Sonthofen.

Ein Kleinwagen kam auf Höhe Burgberg aus noch ungeklärter Ursache ins Schleudern und krachte in die Leit- und Mittelschutzplanke. Das Fahrzeug kam auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen. Ein dahinter folgender BMW konnte nicht mehr bremsen und fuhr in den Kleinwagen. Eine Person wurde bei dem Unfall verletzt.
Warum der Wagen die Kontrolle verlor ist noch unklar. Eventuell war noch ein drittes Fahrzeug am Unfall beteiligt, das geflüchtet ist. Zeugen sollen sich bitte bei der Polizei in Kempten melden. Wegen des Unfalls war die B19 immer wieder für kurze Zeit voll gesperrt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen