Feuerwehreinsatz
Auto brennt auf der B19 bei Waltenhofen komplett aus

5Bilder

Am Donnerstagmittag wurde die Feuerwehr Martinszell gegen 12:00 Uhr zum Brand eines Autos auf die B19 bei Thanners alarmiert.

Schon von Weitem war eine schwarze Rauchsäule sichtbar. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Auto in Vollbrand. Der Fahrer konnte sich und seine Fahrräder noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Er blieb unverletzt.

Die Rettungskräfte begannen sofort mit der Brandbekämpfung. Das Auto musste komplett mit Löschschaum bedeckt werden. Der Wagen stand auf einem Parkplatz neben der Bundesstraße, weswegen es zu keiner größeren Verkehrsbehinderung kam.

Die Feuerwehr konnte den Brand bereits nach kurzer Zeit unter Kontrolle bringen, das Auto brannte allerdings komplett aus.

Neben der Feuerwehr Martinszell waren auch ein Rettungswagen und zwei Streifen der Verkehrspolizei im Einsatz.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen