Anzeige
Arbeitsgeräte auf Baustelle in Oberjoch stark beschädigt bei Junggesellenabschied

Am zurückliegenden Freitagnachmittag (14.08.2015) wurden auf einer Baustelle zwischen Oberjoch und Unterjoch ein Bagger unbefugt fremdgestartet und zusammen mit einer Rüttelplatte und einem Dumper in einer angrenzenden Wiese regelrecht versenkt. <%IMG id='1362949'%>

Die Arbeitsgeräte mussten im aufgeweichten Boden aufwendig geborgen werden. Die polizeilichen Ermittlungen richten sich gegen eine Gruppe von jungen Männern aus dem Allgäu, die zur Tatzeit einen Junggesellenabschied feierten und dabei eine Wanderung mit mehreren Einkehrmöglichkeiten nutzten.

Für den Flurschaden und die Bergung werden auf die Männer, neben einer strafrechtlichen Anzeige, erhebliche Kosten zukommen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen