Special Blaulicht SPECIAL

Betrügerischer Telefonanruf
Angeblicher Immobilienkauf: Rentner in Immenstadt soll fünfstellige Summe übergeben

Telefonanruf von angeblicher Schwiegertochter (Symbolbild).
  • Telefonanruf von angeblicher Schwiegertochter (Symbolbild).
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Holger Mock

Gerade noch rechtzeitig erkannte ein Rentner einen betrügerischen Telefonanruf im Verlauf des Mittwoch Nachmittags. Der Rentner erhielt einen Anruf einer Dame, die vorgab, seine Schwiegertochter zu sein.

Sie nannte dabei auch einen Vornamen, der tatsächlich deckungsgleich mit dem Namen der existenten Schwiegertochter ist. So erschlich die Anruferin sich das Vertrauen des Mannes, der eine fünfstellige Summe für einen angeblichen Immobilienkauf von der Bank abheben und der Dame übergeben sollte.

Der Mann wurde allerdings stutzig, als die Übergabe nicht bei der Bank, sondern durch eine Abholung bei ihm zu Hause stattfinden sollte. Er informierte die Polizei über den Vorfall, die die Ermittlungen nun aufnimmt. Vermögensschaden entstand dem Senior keiner.

Die Polizei rät:

  • Seien Sie misstrauisch, wenn sich Anrufer am Telefon nicht selber mit Namen melden. Raten Sie nicht, wer anruft, sondern fordern Sie Anrufer grundsätzlich dazu auf, ihren Namen selbst zu nennen.
  • Seien Sie misstrauisch, wenn sich Personen am Telefon als Verwandte oder Bekannte ausgeben, die Sie als solche nicht erkennen. Erfragen Sie beim Anrufer Dinge, die nur der richtige Verwandte/Bekannte wissen kann.
  • Geben Sie keine Details zu Ihren familiären und finanziellen Verhältnissen preis.
  • Lassen Sie sich nicht drängen und unter Druck setzen.
  • Wenn ein Anrufer Geld oder andere Wertsachen von Ihnen fordert: Besprechen Sie dies mit Familienangehörigen oder anderen Ihnen nahe stehende Personen.
  • Übergeben Sie niemals Geld oder Wertsachen wie Schmuck an unbekannte Personen.
  • Kommt Ihnen ein Anruf verdächtig vor, informieren Sie unverzüglich die Polizei unter der Nummer 110.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen