Streit in Immenstadt
Am Auwaldstadion geschlagen: Mann (20) muss mit Riss in der Lippe genäht werden

Zwei 20-Jährige gerieten in Immenstadt aneinander. (Symbolbild)
  • Zwei 20-Jährige gerieten in Immenstadt aneinander. (Symbolbild)
  • Foto: Tom und Nicki Löschner auf Pixabay
  • hochgeladen von Holger Mock

Am Freitagabend kam es aus noch ungeklärten Umständen beim Auwaldstadion zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei 20-jährigen jungen Männern, in deren Verlauf der eine dem anderen mit der Faust auf den Mund schlug. Dieser erlitt dadurch einen Riss der Oberlippe, der mit mehreren Stichen genäht werden musste. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen