Gewalt
Alkoholisierter Jugendlicher beleidigt und bespuckt Immenstädter Polizeibeamte

Am Montag gegen 22:15 Uhr teilte ein Mann der Polizei Immenstadt mit, dass sein jugendlicher Sohn vor dem Haus randalieren und gegen das Auto des Vaters treten würde. Vor Ort konnte der Jugendliche angetroffen werden, der sofort anfing, die eingesetzten Beamten zu beleidigen und zu schupfen.

Als er immer renitenter wurde und versuchte, einen der Polizeibeamten zu schlagen, wurde er gefesselt und zum Dienstfahrzeug gebracht. Dort beleidigte er weiter und fing an, nach den Polizeibeamten zu spucken. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab bei dem Jugendlichen einen Wert von über 1,4 Promille. Er muss nun mit mehreren Anzeigen rechnen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen