Straße
Zwei Jahre lang wird rund um die B19 bei Fischen gebaut

Ortsschild Fischen

Bagger und Baumaschinen im Fischinger Ortsteil Weiler künden von dem gemeinsamen Kraftakt, den das Wasserwirtschafts- und das Staatliche Bauamt Kempten in den nächsten zwei Jahren hier stemmen wollen: Der Hochwasserschutz an der Weiler Ach wird ausgebaut, gleichzeitig werden vier Brücken abgerissen und neu gebaut. Der Verkehr wird zeitweise umgeleitet.

Die Kosten: je rund fünf Millionen für Hochwasserschutz und Straßenbau. Der Anteil der Gemeinde Fischen am Hochwasserschutz beträgt 21 Prozent, 50 Prozent davon übernimmt der Landkreis. Das sind unterm Strich für die Gemeinde 500.000 Euro, sagt Bürgermeister Edgar Rölz bei der Vorstellung des „großen Projekts“.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 09.07.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019