Post
Zum Paketabholen bis nach Immenstadt fahren

Wer in Rettenberg wohnt und ein Paket erwartet, der sollte zurzeit am Besten das Haus nicht verlassen. Denn wenn er es nicht entgegennehmen kann und bei der Post abholen will, muss er bis nach Immenstadt fahren. Seit Anfang November können in der Partnerfiliale der Post im Rettenberger Dorfladen keine Pakete mehr abgeholt werden. Ein Umstand, über den sich viele Bürger ärgern, wie Peter El Sayed erzählt. Er führt den Tante-Emma-Laden in der Dorfmitte und betreut die Poststelle. Gerade für ältere Menschen sei die Situation schlecht, sagt El Sayed. Ohne Auto oder Bus kommen die Rettenberger an ihre nicht zugestellten Päckchen nicht mehr ran.

Bei der Deutschen Post bedauert man die Unannehmlichkeiten, die die Kunden nun haben. Zwar gebe es nur relativ wenige Paketbenachrichtigungen, heißt es in der Pressestelle, aber «natürlich ärgert sich jeder Einzelne, den es trifft und der bis nach Immenstadt fahren muss.» Die gute Nachricht: «Wir arbeiten dran.» Im Laufe des nächsten Quartals soll sich die Situation ändern, die technischen Probleme, die laut Deutsche Post der Grund für die Umstände sind, sollen dann behoben sein. Dass es diese Probleme überhaupt gibt, habe damit zu tun, dass das System in der Partnerfiliale von Handbuchung auf Online-Verbuchung umgestellt wurde. «Wir haben die Filiale positiv verbessert und auf den neuesten Stand der Technik gebracht», so der Pressesprecher. Eigentlich sollte dadurch alles schneller gehen.

Aber die Rettenberger kostet die Umstellung im Moment mehr Zeit - zumindest dann, wenn sie nach Immenstadt fahren müssen.

Wenigstens eines kann Peter El Sayed vom Dorfladen seinen Kunden versichern: Sonst funktioniert alles. Es geht ausschließlich um die nicht zugestellten Pakete.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen