Festival
Wo Künstler die Nähe zum Publikum suchen

'Klassik zum Miterleben und Anfassen' will das Festival 'Ein Ort wird Musik' vermitteln, das vom 10. bis 15. Oktober in Bad Hindelang stattfindet. 'Wir haben uns bewusst entschieden, die räumliche Trennung zwischen Musikern und Gästen so gering wie möglich zu halten' , erklärt künstlerischer Leiter Florian Meierott: 'Sei es auf unseren spektakulären Naturbühnen oder den Stubenkonzerten in den Gasträumen der Hotels oder Restaurants.

Die Konzerte bei "Ein Ort wird Musik" zeichnen sich durch die absolute Nähe zum Publikum aus.

Der Geiger Florian Meierott, der auf Schloss Erlach bei Würzburg lebt, leitet das Bad Hindelanger Festival heuer zum siebten Mal. Für die Konzerte in Restaurants und Hotels verpflichtete er unter anderem die Harfenistin Silke Aichhorn aus Traunstein und den jungen Gitarristen Gismo Graf aus der Sinti-Swing-Szene.

Florian Meierott schreibt zurzeit eine siebenbändig angelegte Geigenschule, unterstützt von Pianistin Iris Schmid, die unter anderem durch die Jugendkonzerte 'Klassik isch cool' im Oberallgäu bekannt ist. Der gerne als 'Teufelsgeiger' titulierte Meierott unterrichtet nicht nur selber Meisterschüler, sondern widmet sich zahlreichen Jugendprojekten. Daher ist Meierott gespannt auf das Wiedersehen mit Rainer Schollenberger.

Mit ihm und den Kindern der Sing- und Musikschule Bad Hindelang wird er sich beim Festival für ein Musikmärchen auf eine 'Reise um die Welt' begeben.

'Ganz gespannt' ist Meierott auch auf einen weiteren Programmpunkt der Veranstaltungsreihe, den 'Langsamsten Wanderweg der Welt', einen Spaziergang durch das Ostrachtal, den er mit Musik auf der Geige begleitet: 'Ich finde einfach toll, wie sich aus der Natur und Begegnungen mit Menschen und Tieren Themen zu musikalischen Inspirationen ergeben.'

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen