Diskussion
Wie steht es um den Tourismus in der Stadt Immenstadt?

Eine Urlaubs-Idylle, die sich gut vermarkten lässt: Unser Bild zeigt den Naturparktrail beim Lauf um den Großen Alpsee im vergangenen Jahr. Doch wie lockt man Urlauber in der Wintersaison nach Immenstadt?
  • Eine Urlaubs-Idylle, die sich gut vermarkten lässt: Unser Bild zeigt den Naturparktrail beim Lauf um den Großen Alpsee im vergangenen Jahr. Doch wie lockt man Urlauber in der Wintersaison nach Immenstadt?
  • Foto: Dominik Berchtold
  • hochgeladen von Pia Jakob

Trifft die Kritik von Peter Seitz, dem Besitzer des Schlosses, zu, dass es kein „innerstädtisches Leitbild“ gibt und beim Marketing einseitig auf Naturerlebnis und den Naturpark Nagelfluhkette gesetzt wird? Tatsächlich sei das Leitbild in der Darstellung der Stadt auf Natur ausgelegt, sagt Alfred Becker, Geschäftsführer der Tourismus GmbH. Das sei auch der Auftrag des Stadtrats.

„Wenn wir ein Entwicklungskonzept für die Innenstadt erarbeiten sollen, brauchen wir dafür einen Auftrag des Stadtrats“, erklärt Wirtschaftsförderer Becker. Denn für die Umsetzung sei dann auch zusätzliches Geld nötig. In Immenstadt ist die Zahl der Urlauber (Ankünfte) – wie überall – kräftig gestiegen. Allerdings bleiben die Touristen weniger lang.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 10.04.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen