Statistik
Weniger Volksschüler, dafür mehr Fachoberschüler im Oberallgäu

Für 1223 Erstklässler, fast genau so viele wie voriges Jahr, beginnt heute der Schulalltag im Oberallgäu. Laut Statistik des Schulamts in Immenstadt gehen die Schülerzahlen unterm Strich aber weiter zurück: Besuchten 2012 8307 Kinder eine hiesige Grund- oder Mittelschule, waren es heuer nur 8067 - ein Rückgang um fast drei Prozent.

Vergleicht man die Zahl mit der von 2010, ergibt sich sogar ein Minus von fast zehn Prozent. Die Fachoberschule in Sonthofen zählte vergangenes Schuljahr noch 305 Schüler, heuer dagegen 366 - ein Plus von 20 Prozent.

Keine klare Tendenz ergibt sich, wenn man an den drei Gymnasien die aktuellen Schülerzahlen mit denen des Vorjahrs vergleicht: In Oberstdorf sind es 509 statt 491, in Sonthofen 736 statt 741 und in Immenstadt 705 statt 726 Schüler insgesamt.

Alles über die aktuellen Schülerzahlen finden Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 12.09.2013 (Seite 31).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen