Advent
Weihnachtsbeleuchtung mit über 4.000 Lichtern in Bad Hindelang

11Bilder

Mitten in Bad Hindelang hat Alexander Dorn sein Haus passend zur Weihnachtszeit in ein Lichtermeer verwandet. Über 4.300 LED's in Form von Lichterketten und mehrere 100 Metern Kabel erleuchten das Haus.

'Ich war knapp eine Woche von früh bis später damit beschäftigt, insgesamt knapp 40 Stunden bei Wind und Wetter. Ich wollte einfach mal aus der Masse herausstechen und ich finde, so etwas passt einfach zu Hindelang, vor allem jetzt, wo der Weihnachtsmarkt im Ort wieder startet', so der Bad Hindelanger.

Auch die Besucher und Anwohner sind begeistert, 'viele stehen an der Straße und machen Fotos, die Resonanz ist überwältigend. Sie finden es spitze, es ist mal was anderes. Nächstes Jahr will ich noch eine Schippe drauflegen, dass man nicht nur in Bad Hindelang darüber spricht.'

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen