Räuber
Wegen Zigarettendiebstahl in Sonthofen ins Gefängnis

Weil ein Ladendieb beim Stehlen einer Schachtel Zigaretten Gewalt anwendete, stuft die Sonthofer Polizei das Delikt als Raub ein. Im Visier hatte die Polizei von Anfang an einen ihr bekannten 55-Jährigen. Er ist inzwischen ermittelt worden und gibt den Diebstahl auch zu.

Aufgrund seiner Vorstrafen muss er mit einer Freiheitsstrafe rechnen. Der konkrete Vorfall, wie er im Polizeibericht geschildert wird: Der Täter hatte die Zigaretten an der Kasse eines Supermarktes an der Martin-Luther-Straße eingesteckt.

Als ihn der Kassierer ansprach und der Dieb einfach weiterging, stellte sich ihm ein Zeuge in den Weg. Den stieß der Dieb mit den Worten 'Fass’ mich nicht an' auf die Seite und floh. Den Vorfall beschreibt er indes ganz anders.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen