Personalien
Wechsel in der Werksleitung von Bosch BlaichachImmenstadt

  • Foto: Hoellbacher

Der technische Werksleiter von Bosch Blaichach/Immenstadt, Rupert Hoellbacher (50), hat das Werk verlassen. Seine Nachfolge tritt nächste Woche Diplom-Ingenieur Jochen Kärcher (49) an, bisher technischer Werksleiter im Boschwerk Bamberg.

Fünf Jahre lang war Hoellbacher Chef in Sachen Produktion und Technik. Und wie sein kaufmännischer Kollege, Johannes Lauterbach, betont, waren das ganz entscheidende Jahre für das Oberallgäuer Boschwerk.

Denn im Kerngeschäft von Bosch, der Herstellung von ABS- und ESP-Systemen, hatte 'Platzhirsch' Bosch plötzlich Gegenwind von Mitkonkurrenten bekommen, die günstiger produzierten.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 08.04.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ