Amtsgericht
Volltrunken immer wieder Straftaten verübt: Amtsgericht Sonthofen verurteilt Oberallgäuer (48) zu Bewährungsstrafe

  • Foto: Klaus-Dietmar Gabbert (dpa)
  • hochgeladen von Werner Kempf

Weil ein Oberallgäuer in der Ausnüchterungszelle randalierte, verurteilt ihn die Richterin zu einer sechsmonatigen Freiheitsstrafe auf Bewährung. Sie rät 48-Jährigem zu einer Therapie gegen seine Alkoholsucht.

Die Strafe erscheint hoch, aber er wurde auch in der Vergangenheit schon mehrmals volltrunken straffällig, hat offenbar sein Leben nicht mehr gut im Griff. Die Richterin legt ihm deshalb eine Therapie wegen seiner Alkoholprobleme ans Herz.

Wozu die Alkoholsucht den gebürtigen Kirgisen getrieben hat, dazu Informationen zu Alkoholsucht und wie man sie bekämpfen kann, erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 19.08.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019